Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Viele Tote bei Angriffen auf UN-Friedenstruppe in Mali
Nachrichten Brennpunkte Viele Tote bei Angriffen auf UN-Friedenstruppe in Mali
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 15.08.2017
Anzeige
New York

Bei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten die Lager der Vereinten Nationen in Douentza und Timbuktu überfallen, teilte die UN-Truppe Minusma mit. Dabei seien fünf malische Wachtposten, ein Polizist und ein Zivilist ums Leben gekommen. Weitere sieben Personen wurden verletzt. Anschließend seien Hubschrauber zur Verfolgung der Angreifer eingesetzt worden. Dabei seien sechs Angreifer getötet worden. In Mali kommt es immer wieder zu Angriffen auf Blauhelme.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Auto ist in der Nähe von Paris in eine Pizzeria gerast und hat dabei ein Mädchen getötet.

15.08.2017

Ein Auto ist in der Nähe von Paris in eine Pizzeria gefahren. Dabei sei ein achtjähriges Mädchen getötet worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Gendarmerie.

14.08.2017

Ein Auto ist in eine Pizzeria östlich von Paris gefahren. Dabei sei ein Mädchen getötet worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Abend unter Berufung auf die Gendarmerie.

14.08.2017
Anzeige