Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vierergruppe hofft auf Waffenstillstand in Ostukraine zu Schulbeginn
Nachrichten Brennpunkte Vierergruppe hofft auf Waffenstillstand in Ostukraine zu Schulbeginn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 23.08.2017
Berlin

Im ungelösten Konflikt um die Ostukraine setzen Deutschland, Frankreich, Russland und die Ukraine auf eine Waffenruhe, die mit Beginn des dortigen Schuljahres beginnen soll. Die Staats- und Regierungschefs der vier Länder äußerten laut Bundesregierung die Erwartung, dass dieser Waffenstillstand zu einer nachhaltigen Verbesserung der Sicherheitslage im Donbass führen wird. In dem Kohlerevier kämpfen ukrainische Truppen seit 2014 gegen prorussische Separatisten, hinter denen die russische Militärmacht steht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen haben mehreren Bundesländer die Abschiebung islamistischer Gefährder angeordnet. Die harte Linie ist nicht unumstritten - aber laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesverwaltungsgerichts rechtmäßig.

22.08.2017

Mehrere Deutsche sind in der Türkei in Haft. Die Botschaft kümmert sich um sie. Doch ein grundsätzlicher Fortschritt ist nicht in Sicht.

22.08.2017

Trotz des erhöhten Drucks der Bundesregierung gibt es für die in der Türkei unter Terrorvorwürfen inhaftierten Deutschen vorerst keinen grundsätzlichen Fortschritt.

22.08.2017