Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vollsperrung und Schaulustige - Sechs Verletzte auf A20
Nachrichten Brennpunkte Vollsperrung und Schaulustige - Sechs Verletzte auf A20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 07.12.2017
Greifswald

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern sechs Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Während der Nacht war die Autobahn auf Höhe der Anschlussstelle Greifswald in beide Richtungen gesperrt. Erst am Morgen wurde die Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben, bei zunächst gedrosselter Geschwindigkeit, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Nur unter Androhung von Platzverweisen und Bußgeldern habe man einige Schaulustige daran hindern können, sich dem Unglücksort zu nähern. Einige versuchten es sogar mehrmals.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trumps Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels stößt bei internationalen Medien größtenteils auf harsche Kritik. Dieser Schritt könne zu neuer Gewalt im Nahen Osten führen, heißt es.

07.12.2017

Die Führung in Nordkorea hält einen Krieg mit den USA für unausweichlich. „Die einzige Frage ist mittlerweile nur, wann der Krieg ausbrechen wird“, zitierte die ...

07.12.2017

Im Jahr 1960 bekamen die Menschen im Schnitt noch 9,9 Jahre Rente - heute beziehen sie fast doppelt so lang Alterseinkünfte. Der Trend befeuert auch die Debatte um eine Rentenreform.

07.12.2017