Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vom Hochwasser mitgerissener Neunjähriger ist tot
Nachrichten Brennpunkte Vom Hochwasser mitgerissener Neunjähriger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 18.04.2016
Anzeige
Kandern

Nach einer groß angelegten Suchaktion ist es Gewissheit: Der gestern in Baden-Württemberg vom Hochwasser mitgerissene Neunjährige ist tot. Retter fanden heute die Leiche des Jungen rund einen Kilometer entfernt vom Unglücksort flussabwärts. Der Junge war beim Spielen an einem Bach ins Wasser gefallen und von der Strömung mitgerissen worden. Hochwasser hatte gestern vielerorts in Südbaden Flüsse über die Ufer treten lassen. Bei Albbruck verunglückte ein Kanufahrer und kam ums Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der rheinland-pfälzische AfD-Chef Uwe Junge rechnet mit einer differenzierten Position seiner Partei zum Thema Islam.

18.04.2016

Der Beginn der für heute geplanten neuen Runde der Jemen-Friedensgespräche verzögert sich um unbestimmte Zeit.

18.04.2016

Für Brasiliens Präsidentin Rousseff wird es nach einem Debakel im Parlament politisch immer enger. Im Kampf gegen eine Absetzung will sie nun möglicherweise juristisch in die Offensive gehen. Kein gutes Omen für das Olympiajahr.

18.04.2016
Anzeige