Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Von Blitzeis blockierter IC in Emden erneut gestrandet
Nachrichten Brennpunkte Von Blitzeis blockierter IC in Emden erneut gestrandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 04.01.2016
Anzeige
Emden

Der von Blitzeis über Nacht in Norddeich blockierte Intercity ist mit 22 Stunden Verspätung Richtung Köln gestartet, dann aber erneut gestrandet. Wegen einer Weichenstörung kann der Zug in Emden zunächst nicht weiterfahren. Techniker bemühen sich, die Panne zu beheben. Ursprünglich sollte der Zug gestern um 12.34 Uhr in Emden abfahren. Wegen vereister Oberleitungen war der IC am Abend auf offener Strecke liegengeblieben. Hunderte Fahrgäste verbrachten die Nacht im Zug und wurden von Helfern mit Getränken und Essen versorgt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ulm (dpa) - Schnee und Glätte haben im Südwesten Deutschlands vor allem auf der Autobahn 8 für stundenlange Verzögerungen gesorgt.

04.01.2016

Nach der Hinrichtung eines oppositionellen schiitischen Geistlichen und 46 weiterer Menschen in Saudi-Arabien fordern die Grünen einen sofortigen Stopp der Handelsbeziehungen ...

04.01.2016

Der von Blitzeis blockierte Intercity in Niedersachsen hat am Morgen seine Fahrt nach Köln fortgesetzt. Gegen 09.30 Uhr sei der Zug losgefahren, teilte die Deutsche Bahn mit.

04.01.2016
Anzeige