Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Von der Leyen fordert langen Atem für Afghanistan-Einsatz
Nachrichten Brennpunkte Von der Leyen fordert langen Atem für Afghanistan-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 18.12.2017
Anzeige
Masar-i-Scharif

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat von den deutschen Soldaten in Afghanistan einen langen Atem für die Mission gefordert. „Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem Engagement auf dem richtigen Weg sind, wir einen langen Atem haben müssen. Afghanistan wird uns noch lange begleiten“, sagte die CDU-Politikern bei einem Besuch des improvisierten Weihnachtsmarkts im deutschen Feldlager im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr läuft seit 16 Jahren, inzwischen nur noch als Ausbildungsmission.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat es südlich der Stadt Seattle laut Polizei Tote und Verletzte gegeben.

18.12.2017

Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt.

18.12.2017

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den deutschen Soldaten in Afghanistan Mut zugesprochen und einen langen Atem für ihren Einsatz gefordert.

18.12.2017
Anzeige