Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vor Armenien-Resolution versöhnliche Signale aus Berlin an Türkei
Nachrichten Brennpunkte Vor Armenien-Resolution versöhnliche Signale aus Berlin an Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 31.05.2016
Anzeige
Berlin

Kurz vor der Bundestagsresolution zu Massakern an den Armeniern senden führende Politiker der großen Koalition versöhnliche Signale an die Türkei. Es gehe nicht darum, ein Streitfeld mit der türkischen Regierung aufzumachen, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann. Unionsfraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer sagte, niemand solle auf eine Anklagebank gesetzt werden. Kanzlerin Angela Merkel telefonierte heute mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan über das Thema. Erdogan ließ erkennen, dass eine Beeinträchtigung der Beziehungen droht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine heikle Angelegenheit in den Beziehungen zur Türkei: Gegen die erklärte Position Ankaras will der Bundestag von „Völkermord“ an den Armeniern sprechen. Möglicher Empörung wird nun schon vorgebaut.

01.06.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über die geplante Armenien-Resolution gesprochen.

31.05.2016

Rund jedes siebte Kind in Deutschland ist abhängig von Hartz IV. Im vergangenen Jahr waren im Schnitt 1,54 Millionen unter 15-Jährige betroffen. Das waren gut 30 000 mehr als im Vorjahr.

31.05.2016
Anzeige