Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vorwürfe gegen Weinstein - Auch Scotland Yard ermittelt
Nachrichten Brennpunkte Vorwürfe gegen Weinstein - Auch Scotland Yard ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 31.10.2017
London

Die britische Polizei ermittelt nach übereinstimmenden Medienberichten wegen sexueller Übergriffe auf sieben Frauen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein. Es soll dabei um Taten gehen, die von den frühen 80er Jahren bis 2015 stattfanden. Zwei Frauen berichteten von mehrfachen Übergriffen durch Weinstein. Inzwischen wurden auch weitere Vorwürfe wegen sexueller Belästigung durch US-Schauspieler Kevin Spacey und Politiker in London bekannt. Premierministerin Theresa May forderte wirkungsvollere Maßnahmen gegen sexuelle Übergriffe im Parlament.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bergung des vor der Nordseeinsel Langeoog gestrandeten Frachters wird noch einige Tage dauern.

31.10.2017

Tagelang spielte Kataloniens abgesetzter Regionalpräsident Puigdemont ein Versteckspiel. Dann tauchte er in Brüssel auf. Wie er von Europas Hauptstadt aus die Geschicke seiner Heimatregion weiter beeinflussen kann, ist allerdings fraglich.

31.10.2017

Der Vorwurf ist klar formuliert: Ein 19-jähriger Syrer in Schwerin soll einen Terroranschlag vorbereitet und die Bauteile für den Sprengsatz schon beschafft haben. Doch bevor er seinen Plan umsetzen konnte, nahmen ihn Spezialkräfte der Polizei in seiner Wohnung fest.

31.10.2017