Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Waffenhändler und Salonlöwe: Adnan Kashoggi gestorben
Nachrichten Brennpunkte Waffenhändler und Salonlöwe: Adnan Kashoggi gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 06.06.2017
Anzeige
London

Er gehörte in den 80er Jahren zu den umstrittensten Figuren des Jetsets: Der saudische Waffenhändler Adnan Kashoggi ist tot. „In tiefer Trauer muss die Familie bekanntgeben, dass unser geliebter Vater mit 82 Jahren friedlich in London gestorben ist“, zitierte die britische Nachrichtenagentur PA die Familie Kashoggis. Er sei wegen der Parkinson-Krankheit in Behandlung gewesen. Kashoggi hatte zu besten Zeiten ein Milliardenvermögen aufgebaut. Er hatte in der Zeit des Kalten Krieges viele einträgliche Waffen-Deals geschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Palästinenser ist bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten an der Grenze zum Gazastreifen erschossen worden. Das gab der Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza, Aschraf al-Kidra, bekannt.

06.06.2017

Die von den USA geführte Militärkoalition hat im Süden Syriens erneut regierungsnahe Kräfte aus der Luft angegriffen.

06.06.2017

Wieder Terroralarm an einem Touristenmagneten der französischen Hauptstadt: Im Herzen von Paris geht ein Mann auf einen Polizisten los. Er soll sich als „Soldat des Kalifats“ bezeichnet haben.

06.06.2017
Anzeige