Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Waffenruhe in Nahost hält - Gazastreifen hofft auf Erleichterungen
Nachrichten Brennpunkte Waffenruhe in Nahost hält - Gazastreifen hofft auf Erleichterungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 22.11.2012
Anzeige
Gaza

Die Waffenruhe in Nahost hat Bestand: Israel und die radikal-islamische Hamas stellten alle Kampfhandlungen in und um den Gazastreifen ein. Weder in dem Gebiet am Mittelmeer noch in Israel hatte es bis zum frühen Abend Verstöße gegen die am Vorabend in Kraft getretene Vereinbarung gegeben, wie Sprecher in Gaza-Stadt und Jerusalem übereinstimmend mitteilten. Israel hat damit nach den Worten von Regierungschef Benjamin Netanjahu seine Ziele erreicht. Auch die Hamas feierte die Waffenruhe als großen Sieg, verlangt nun aber ein Ende der israelischen Blockade.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Luxemburgs Regierungschef Jean-Claude Juncker hat sich skeptisch über die Erfolgschancen des Sondergipfels zur EU-Finanzplanung für die Jahre 2014 bis 2020 geäußert.

23.11.2012

Die Waffenruhe in Nahost hat Bestand: Israel und die radikal-islamische Hamas stellten alle Kampfhandlungen in und um den Gazastreifen ein.

23.11.2012

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hält angesichts der Differenzen über den künftigen EU-Haushalt einen späteren zweiten Anlauf für eine Einigung für möglich.

23.11.2012
Anzeige