Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Waffenruhe in Syrien droht zu scheitern
Nachrichten Brennpunkte Waffenruhe in Syrien droht zu scheitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 17.09.2016
Anzeige
Damaskus

In Syrien haben die Kämpfe trotz der vereinbarten Waffenruhe weiter an Intensität zugenommen. Kampfjets flogen nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte Luftangriffe auf Rebellenstellungen in den Provinzen Hama und Aleppo. Auch in einem Vorort der Hauptstadt Damaskus gingen die Gefechte zwischen Regierungstruppen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad und Aufständischen weiter. Während die Feuerpause in den ersten drei Tagen weitestgehend hielt, hätten die Verstöße seit Donnerstag deutlich zugenommen, sagte der Leiter der Beobachtungsstelle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leichtathletin Birgit Kober hat bei den Paralympics in Rio de Janeiro ihren Titel im Kugelstoßen verteidigt.

17.09.2016

Er erpresst die Handelskette Coop und verbreitet dafür an Kieler Schulen Angst und Schrecken. Sein Druckmittel sind vergiftete Marzipanherzen, die er in Schulen auslegt. Das Geld will der Erpresser in Form von Bitcoins.

18.09.2016

In Syrien haben nach Angaben des russischen Militärs Verstöße gegen die geltende Waffenruhe stark zugenommen.

17.09.2016
Anzeige