Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Waffenruhe zuende: Syriens Armee bombardiert wieder
Nachrichten Brennpunkte Waffenruhe zuende: Syriens Armee bombardiert wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 20.09.2016
Anzeige
Damaskus

Das Regime in Damaskus hat die die Waffenruhe in Syrien für beendet erklärt, die Kampfjets steigen wieder auf. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete von mehr als 40 Bombardierungen in der Großstadt Aleppo und ihrem Umland. Für Hunderttausende notleidende Zivilisten in belagerten Städten schwanden damit die Hoffnungen, mit Hilfsgütern versorgt zu werden. Ein Hilfskonvoi wurde südwestlich von Aleppo von Bomben getroffen. 18 von 32 Lastwagen seien zerstört worden. Insgesamt starben bei den Luftangriffen nach Angaben von Aktivisten mindestens 36 Menschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Zeichen gegen die internationale Neonazi-Szene möchte der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau am Inn abreißen lassen.

20.09.2016

Der Verdächtige, der im Zusammenhang mit dem Bombenanschlag von New York gesucht wurde, ist gefasst. Die Ermittler gehen von einem Terrorakt aus. Aber was war das Motiv des Mannes?

20.09.2016

Das Bomben geht weiter. Nach einer Woche Waffenruhe in Syrien wurde nach UN-Angaben in dem Ort Orem al-Kubra südwestlich von Aleppo ein Hilfskonvoi getroffen, 12 Menschen kamen ums Leben.

20.09.2016
Anzeige