Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Wann werden die Ergebnisse der Frankreich-Wahl bekannt?
Nachrichten Brennpunkte Wann werden die Ergebnisse der Frankreich-Wahl bekannt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 23.04.2017
Eine Frau und ein Mann geben für die Präsidentschaftswahl im Konsulat von Frankreich in Nürnberg ihre Stimme ab. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Paris

Die ersten Ergebnisse der Präsidentschaftswahl werden in Frankreich um 20.00 Uhr veröffentlicht. Medien geben dann Hochrechnungen auf Basis erster Auszählungen bekannt - viele Wahllokale schließen schon um 19.00 Uhr und zählen bereits aus, in großen Städten sind die Wahlbüros bis 20.00 Uhr geöffnet.

Allerdings kursierten bei früheren Abstimmungen schon vorher erste Trends. In Frankreich ist die Veröffentlichung von Umfragewerten, Teilergebnissen und Hochrechnungen vor 20.00 Uhr verboten, es drohen 75 000 Euro Strafe. Französische Medien halten sich in der Regel daran. Belgische und Schweizer Medien veröffentlichten 2012 aber schon am späten Nachmittag im Internet Ergebnisse von Nachwahlbefragungen aus Frankreich sowie Ergebnisse aus den französischen Übersee-Gebieten, wo teils am Tag zuvor gewählt wird. Auch in sozialen Netzwerken wurden Zahlen verbreitet.

Die französische Umfrage-Kommission hofft, dass sich das Problem durch eine etwas längere Öffnungszeit der Wahllokale entschärft. 2012 hatten die ersten Büros schon um 18.00 Uhr geschlossen. In den folgenden zwei Stunden seien häufig schon Hochrechnungen illegal verbreitet worden, sagte der Sekretär der Kommission, Jean-Pierre Pillon, der Deutschen Presse-Agentur.

Weil zur Erstellung der 20.00-Uhr-Hochrechnungen damit eine Stunde weniger Zeit bleibt, gibt es einen Nebeneffekt: Die ersten Zahlen um 20.00 Uhr könnten nicht so genau sein wie in der Vergangenheit. „Insbesondere, wenn es ein knappes Rennen wird, könnte es deshalb sein, dass die Teilnehmer der Stichwahl nicht wie gewohnt bereits um 20 Uhr feststehen“, sagte Pillon.

Das Innenministerium gibt ab 20.00 Uhr auf seiner Internetseite fortlaufend den Stand der ausgezählten Stimmen bekannt. Beim ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahl 2012 lag im Laufe der Nacht ein fast vollständiger Auszählungsstand vor, das komplette Ergebnis dann im Laufe des Montagvormittags. Offiziell verkündet der Verfassungsrat das Endergebnis dann am Mittwoch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Angriff islamistischer Talibankämpfer auf eine Militärbasis im Norden Afghanistans hat die Regierung einen nationalen Trauertag ausgerufen.

23.04.2017

Eine Touristin aus Hamburg ist von einem Kreidefelsen auf der Ostseeinsel Rügen in den Tod gestürzt.

23.04.2017

Erstmals seit Wochen haben Zehntausende Menschen im sozialistischen Venezuela ohne massive Behinderung durch Tränengas gegen Präsident Nicolás Maduro demonstrieren können.

23.04.2017
Anzeige