Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Was bedeutet der Code auf dem Ei?
Nachrichten Brennpunkte Was bedeutet der Code auf dem Ei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 03.08.2017
In der EU produzierte Eier müssen mit einem Code gekennzeichnet sein. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Frankfurt/Hannover

Seit 2004 müssen in der Europäischen Union produzierte Eier mit einem Code gekennzeichnet sein. Für die meisten Verbraucher am wichtigsten ist für gewöhnlich gleich die erste Zahl, die über die Haltung der Legehennen Auskunft gibt.

3 steht für Eier aus Käfighaltung, 2 für Bodenhaltung, 1 für Freilandhaltung und 0 für ökologisch erzeugte Eier. Es folgen zwei Buchstaben für das Herkunftsland (DE steht für Deutschland, NL für Niederlande) und eine mehrstellige Betriebs- und Stallnummer. Die ersten beiden Ziffern der Nummer weisen auf das Bundesland hin, aus dem das Ei kommt. Für Niedersachsen steht die Nummer 03.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einer Gießener Shisha-Bar sind sechs Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Zeugen haben laut Polizei in der Nacht eine Explosion gehört.

03.08.2017

Bei einer Gasexplosion in der US-Stadt Minneapolis sind zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden, einige von ihnen schwer.

03.08.2017

Der seit Jahresbeginn von Pflegebedürftigen zu zahlende Eigenanteil für die Heimunterbringung unterscheidet sich nach einem Zeitungsbericht stark von Bundesland zu Bundesland.

03.08.2017
Anzeige