Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weißes Haus: Nordkorea zündete bei Atomtest keine Wasserstoffbombe
Nachrichten Brennpunkte Weißes Haus: Nordkorea zündete bei Atomtest keine Wasserstoffbombe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 06.01.2016
Anzeige
Washington

Das Weiße Haus widerspricht Berichten Nordkoreas, bei einem Atomtest eine Wasserstoffbombe gezündet zu haben. Eine erste Analyse der US-Regierung komme zu anderen Erkenntnissen, sagte der Sprecher von US-Präsident Barack Obama, Josh Earnest. Man sehe keinen Grund, von einer veränderten Bewaffnung Nordkoreas auszugehen. Der Test müsse weiter untersucht werden. Der UN-Sicherheitsrat erwägt derweil Maßnahmen gegen Nordkorea. Ob auch Sanktionen in Betracht kämen, sagte Elbio Rosselli, Vorsitzender des mächtigsten UN-Gremiums, nach einer Dringlichkeitssitzung nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Prinz George hat seinen ersten Tag im Kindergarten hinter sich. Wie es ihm gefallen hat, gab der Palast nicht bekannt - die Eltern Prinz William und ...

06.01.2016

Was ist geschehen in der Nacht der massenweisen Übergriffe von Köln? Nur langsam kommt Licht ins Dunkel der Vorfälle. Bundesjustizminister Maas hält einen Zusammenhang mit den Hamburger Attacken für möglich.

13.01.2016

Was ist geschehen in der Nacht der massenweisen Übergriffe von Köln? Nur langsam kommt Licht ins Dunkel der Vorfälle. Bundesjustizminister Maas hält einen Zusammenhang mit den Hamburger Attacken für möglich.

07.01.2016
Anzeige