Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weitere Selbstverbrennungen aus Protest gegen Chinas Tibet-Politik
Nachrichten Brennpunkte Weitere Selbstverbrennungen aus Protest gegen Chinas Tibet-Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:17 01.12.2012
Anzeige
Peking

Erneut haben sich in China mehrere junge Tibeter aus Protest gegen die chinesische Herrschaft in ihrer Heimat selbst verbrannt. Seit Sonntag kamen dabei mindestens zwei junge Männer im Alter sowie eine buddhistische Nonne ums Leben, wie Exil-Tibeter und Menschenrechtsgruppen mitteilten. Das Schicksal eines 20 Jahre alten Tibeters sei noch unklar. Er war von Sicherheitskräften weggebracht worden war, nachdem er sich in Brand gesteckt hatte. Damit stieg die Zahl der Selbstverbrennungen allein in diesem Monat auf mindestens 20.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung korrigiert ihre Prognosen für den Arbeitsmarkt deutlich nach unten. Das berichten die Zeitungen der „WAZ“-Mediengruppe.

01.12.2012

Einen Tag nach dem Feuer mit 14 Toten und neun Schwerverletzten in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt im Schwarzwald will die Polizei Einzelheiten zur Identität ...

01.12.2012

Wegen der Kämpfe um Goma will sich der UN-Sicherheitsrat in einer Sondersitzung mit der Krise im Ostkongo befassen.

01.12.2012
Anzeige