Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weitere Tötungen im Kampf gegen Vogelgrippe in Mannheim
Nachrichten Brennpunkte Weitere Tötungen im Kampf gegen Vogelgrippe in Mannheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 22.10.2016
Anzeige
Mannheim

Im Kampf gegen die Vogelgrippe im Mannheimer Luisenpark haben die Behörden abermals zu drastischen Mitteln gegriffen. Es seien weitere 52 befallene Vögel getötet worden, teilte die Stadt Mannheim mit. Damit solle die Ausbreitung der Vogelgrippe „so weit als möglich“ unterbunden werden. Es sei nicht auszuschließen, dass sich die festgestellte, schwache Form dieser Krankheit in gefährlichere Varianten umwandele. Bereits am Dienstag waren 34 Enten, Fasane und Pfaue vorsorglich getötet worden, nachdem zwei Fasane in dem Park an der Vogelgrippe verendet waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Tage hält die Waffenruhe in Aleppo. Trotz des Rückgangs der Gewalt können Hilfsorganisationen keine Verletzten und Verwundeten aus der Stadt bringen. Kurz nach Ende der Feuerpause kehrt der Horror zurück.

24.10.2016

In einem turbulenten Spiel erlebt Leverkusen ein Debakel, Trainer Schmidt wird wieder auf die Tribüne geschickt. Hertha und die Bayern gewinnen die Topspiele, Dortmund spielt nur Remis in Ingolstadt. Auch das Debüt von Wolfsburgs Interimscoach missglückt.

23.10.2016

Nach Beschuldigungen Russlands wegen angeblicher Kriegsverbrechen hat die Führung in Moskau der US-Koalition Angriffe auf Zivilisten im Irak vorgeworfen.

22.10.2016
Anzeige