Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weiteres starkes Erdbeben in Ecuador
Nachrichten Brennpunkte Weiteres starkes Erdbeben in Ecuador
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 18.05.2016
Anzeige
Quito

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Stunden ist Ecuador von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Wie schon bei dem heftigen Erdstoß zuvor wurde die Stärke 6,8 gemessen, wie Präsident Rafael Correa mitteilte. Das Zentrum lag seinen Angaben zufolge nahe der Küstenstadt Mompiche in der Provinz Esmeraldas. „Es gibt keine Tsunamiwarnung“, betonte Correa im Kurznachrichtendienst Twitter. Erst Mitte April waren bei einem Erdbeben der Stärke 7,8 in dem südamerikanischen Land mehr als 650 Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Rande einer Demonstration französischer Polizisten gegen gewalttätige Angriffe auf Kollegen ist es in der Hauptstadt Paris erneut zu Ausschreitungen gekommen.

18.05.2016

Leichenteile einer getöteten Frau werden 2014 in einer Garage im Taunus gefunden. Eineinhalb Jahre lang ermittelt die Polizei. Jetzt hat sie neue Erkenntnisse.

19.05.2016

Ein Reisebus mit 19 Menschen an Bord ist am Nachmittag auf einer Bundesstraße bei Bautzen in Sachsen verunglückt.

18.05.2016
Anzeige