Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Welcher Begriff wird „Wort des Jahres 2017“?
Nachrichten Brennpunkte Welcher Begriff wird „Wort des Jahres 2017“?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 08.12.2017
Anzeige
Wiesbaden

Die Gesellschaft für deutsche Sprache verkündet heute in Wiesbaden das „Wort des Jahres“. Es geht dabei um einen Begriff, der nach Ansicht der Experten die öffentliche Diskussion in den vergangenen zwölf Monaten am meisten geprägt hat. In diesem Jahr dürften unter anderem die Begriffe „Jamaika“ und „Ehe für alle“ zu den Kandidaten zählen. 2016 war der Begriff „postfaktisch“ ausgewählt worden, im Jahr zuvor „Flüchtlinge“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump hat die radikal-islamische Hamas für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand aufgerufen.

08.12.2017

Bei einem Auffahrunfall auf der A6 sind zwei Menschen getötet worden. Laut Polizei fuhr der Fahrer eines Kleinlasters am Abend bei Nabburg im Landkreis Schwandorf auf einen Sattelzug auf.

08.12.2017

Heftige Winde haben die verheerenden Buschfeuer in Südkalifornien weiter ausgebreitet.

08.12.2017
Anzeige