Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Welle der Kritik zu Trumps Forderung nach Einreiseverbot für Muslime
Nachrichten Brennpunkte Welle der Kritik zu Trumps Forderung nach Einreiseverbot für Muslime
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 08.12.2015
Anzeige
Washington

Ein Einreiseverbot für alle Muslime: Mit dieser Forderung hat Donald Trump eine Welle der Kritik ausgelöst. Der bei den Republikanern führende Bewerber um die Kandidatur für das Weiße Haus 2016 begründete seine Forderung mit angeblichem Hass von Muslimen auf die USA. Der Unternehmer verbreitete eine Erklärung mit einer Umfrage, in der eine große Zahl befragter Muslime Gewalt gegen Amerikaner in den USA als Teil des globalen Dschihad bejaht habe. Einige Medien bezeichneten die Befragung als zweifelhaft. Selbst Trumps republikanische Mitbewerber lehnten sein Statement ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbst für Trump ist es starker Tobak: Muslime sollen nicht mehr in die USA reisen dürfen. Die Reaktionen sind schockiert. Selbst die republikanischen Mitbewerber sparen nicht mit Kritik.

08.12.2015

Donald Trumps neuester Coup: Macht die Grenzen dicht für Muslime. Rechtlich chancenlos, löst „The Donald“ wütenden Protest aus. Macht ihn auch diese Eskalation nur noch stärker?

08.12.2015

Mit ihrer panischen Flucht vor dem Schlachter haben mehrere Kühe ein Städtchen in Nordrhein-Westfalen unsicher gemacht.

08.12.2015
Anzeige