Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weltkriegsbombe in Frankfurt - Experten beginnen mit Entschärfung
Nachrichten Brennpunkte Weltkriegsbombe in Frankfurt - Experten beginnen mit Entschärfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 01.07.2017
Frankfurt/Main

Die Vorbereitungen zur Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt am Main laufen nach Plan. „Es sind keine Menschen mehr im Gefahrenbereich“, sagte eine Polizeisprecherin am frühen Morgen. Experten begännen nun mit der Entschärfung der 500-Kilo-Fliegerbombe im Stadtteil Schwanheim. „Wir rechnen damit, dass der Blindgänger gegen 4.00 Uhr morgens unschädlich gemacht wird“, sagte die Sprecherin weiter. Rund 2500 Menschen wurden gestern Abend in Sicherheit gebracht. Die A5 wurde zwischen dem Autobahnkreuz Frankfurt-West und dem Frankfurter Kreuz gesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der fünffache Weltfußballer Lionel Messi hat seine langjährige Freundin Antonela Roccuzzo im Beisein von vielen Fußballstars geheiratet.

01.07.2017

US-Schauspieler James Cromwell ist nach einer Protestaktion mit Klima-Aktivisten zu einer siebentägigen Haftstrafe verurteilt worden.

01.07.2017

Ein Wanderer aus Deutschland, der seit Tagen in Indonesien vermisst wird, ist wahrscheinlich tot. Das erfuhr die dpa aus dem Auswärtigen Amt in Berlin.

01.07.2017