Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden
Nachrichten Brennpunkte Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 30.03.2016
Anzeige
Leipzig

In Leipzig soll morgen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Mehrere Hundert Menschen müssen sich dafür in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Das betroffene Gebiet soll am Morgen evakuiert werden. Der 500-Kilo-Blindgänger war im Stadtteil Wahren bei Bauarbeiten an einem Güterbahnhof gefunden worden. Der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Schkeuditz ist seit dem späten Mittwochnachmittag eingestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ministerpräsident der UN-vermittelten Einheitsregierung Libyens ist trotz Drohungen in die Hauptstadt Tripolis gereist, um die Führung des Landes anzutreten.

30.03.2016

Wohnungen bleiben ein begehrtes Ziel von Einbrechern. Die Zahl der Delikte ist erneut gestiegen, berichtet „Die Welt“. Polizeigewerkschaften haben dafür unterschiedliche Erklärungen.

31.03.2016

Fiasko für François Hollande: Der Präsident beerdigt seine nach den Pariser Anschlägen auf den Weg gebrachte Verfassungsreform. Die Debatte kostete viel politische Energie - dabei hat der Staatschef noch ganz andere Baustellen vor sich.

31.03.2016
Anzeige