Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Westen warnt Moskau wegen Bombenhagel auf Aleppo
Nachrichten Brennpunkte Westen warnt Moskau wegen Bombenhagel auf Aleppo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 25.09.2016
Anzeige
Damaskus

Für ein paar Stunden war es still in Aleppo. Dann haben das syrische Regime und seine Verbündeten die Bombardements fortgesetzt. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York berät nun über die Luftangriffe. Vorher hatte der Westen den Druck auf Russland erhöht. Die Geduld sei nicht unbegrenzt, betonten die Außenminister unter anderem der USA, Deutschlands und Großbritanniens nach einem Treffen in Boston. Moskau wies die Kritik zurück. Russland ist ein einflussreicher Verbündeter von Machthaber Baschar al-Assad.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder eine Bluttat mit Waffengewalt in den USA, diesmal sterben fünf Menschen in einem Kaufhaus. Die Polizei kann den mutmaßlichen Täter fassen. Jetzt geht es um das Motiv.

26.09.2016

War der Schwarze Scott eine Bedrohung, als er in der US-Stadt Charlotte von einem Polizisten erschossen wurde? Die Polizei veröffentlicht Videos von dem Vorfall, aber sie beantworten nicht alle Fragen.

26.09.2016

Die kurze Bombardement-Pause in Aleppo ist vorbei: Das syrische Regime hat seine Luftangriffe auf Rebellengebiete in der Stadt fortgesetzt.

25.09.2016
Anzeige