Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Westerwelle nennt Umsturz in Ägypten Rückschlag für Demokratie
Nachrichten Brennpunkte Westerwelle nennt Umsturz in Ägypten Rückschlag für Demokratie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 04.07.2013
Berlin

Die demokratische Ordnung auszusetzen, sei keine nachhaltige Lösung der großen Probleme, vor denen Ägypten stehe. Den Aufbau einer demokratischen Staatsordnung unterstütze Deutschland weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) beharrt trotz eines Urteils auf der Freiwilligkeit des Helmtragens. „Manche Radfahrer sind aber verunsichert“, sagte Rechtsanwalt Markus Dollries, beim ADFC Mecklenburg-Vorpommern für rechtliche Fragen zuständig.

04.07.2013

Ägypten hat einen neuen Präsidenten: Für den Übergang ist der bisherige Chef des Verfassungsgerichts, Adli Mansur, vereidigt worden. Er soll an der Spitze einer parteiübergreifenden Übergangsregierung stehen, deren Zusammensetzung noch nicht bekannt ist.

04.07.2013

Der am Mittwoch abgesetzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi war gerade mal ein Jahr und drei Tage im Amt.

Die Muslimbruderschaft, aus der er kam, ist gut organisiert und stark im Mobilisieren.

11.07.2013