Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Wetterwechsel könnte Feuer in Kanada eindämmen
Nachrichten Brennpunkte Wetterwechsel könnte Feuer in Kanada eindämmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 08.05.2016
Anzeige
Edmonton

Im Kampf gegen die gewaltigen Brände in der kanadischen Provinz Alberta könnten jetzt Kälte und Regen helfen. Meteorologen sagen der betroffenen Region eine 70-prozentige Aussicht auf Regen und einen Temperatursturz um etwa 20 Grad voraus. Die Feuerwalze ist inzwischen von der am schwersten getroffenen Stadt Fort McMurray auf die östliche Nachbarprovinz zugerollt. Experten rechnen damit, dass das Feuer noch Wochen oder Monate brennt. Immerhin liegen ihm bei seiner jetzigen Richtung keine Orte im Weg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einige Hundert Randalierer haben eine friedliche Demonstration vor dem griechischen Parlament ins Chaos gestürzt.

08.05.2016

Ein 84-Jähriger will eigentlich bremsen - drückt stattdessen das Gaspedal. Sein Fahrzeug rast in eine Menschengruppe vor einem Straßencafé - mit tödlichen Folgen. Andernorts kam es zu ähnlichen Unfällen.

09.05.2016

Bei einem Badeunfall in einem Hallenbad in St.Pauli ist ein Dreijähriger tödlich verletzt worden. Der Junge starb heute im Krankenhaus.

08.05.2016
Anzeige