Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wie man Atombombenexplosionen aufspürt

Hintergrund Wie man Atombombenexplosionen aufspürt

Detonationen von Atombomben gehören zu den stärksten Mechanismen, die Menschen in Gang setzen können. Selbst eine Explosion auf der anderen Seite der Erdkugel kann mit einer Kombination von Sensoren entdeckt werden.

Voriger Artikel
Nordkorea testet angeblich Wasserstoffbombe
Nächster Artikel
Ablenkmanöver „Antanz-Trick“

Nahe des nordkoreanischen Atomversuchsgeländes im Nordosten des Landes wurden Erdstöße einer Stärke zwischen 4,9 und 5,2 auf der Richter-Skala gemessen.

Quelle: Usgs

Pjöngjang. ERSCHÜTTERUNG: Die Explosion einer Atombombe löst eine seismische Welle aus, ähnlich wie ein Erdbeben. Die Welle wird mit Seismographen registriert wie jede andere Erderschütterung, und zwar überall auf der Welt. Geophysiker können jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit eindeutig zwischen einer Erdbeben-Welle und einer künstlich von Explosionen hervorgerufenen unterscheiden.

INFRASCHALL: Große Explosionen erzeugen Infraschall, also Töne, die für das menschliche Ohr zu tief und deshalb unhörbar sind. Sie können in der Luft noch in großer Entfernung aufgespürt werden.

SCHALL: Weil sich Schall im Wasser sehr schnell und weit ausbreitet, lässt sich auch über weltweit verteilte, sogenannte hydroakustische Sensoren prüfen, ob ein Unterwasser-Atomtest stattgefunden hat.

RADIONUKLIDE UND EDELGASE: Außerdem lässt sich an radioaktiven Partikeln in der Atmosphäre ablesen, ob eine Atombombe explodiert ist. Auch das Edelgas Xenon wird bei solchen Ereignissen freigesetzt. Selbst kleine Veränderungen in der Atmosphäre können ermittelt und zu ihrem Ursprung zurückverfolgt werden.


Messsysteme der "Organisation des Vertrags über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen" (CTBTO) (Englisch)
Erklärvideo mit Material der CTBTO (Englisch)
Aufnahme der Magnitude beim GFZ Potsdam (Englisch)
Bundesamt für Geowissenschaften registriert Atomversuche

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.