Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Wieder Homo-Hochzeiten in Kalifornien

Washington Wieder Homo-Hochzeiten in Kalifornien

Nach der Entscheidung des Obersten Gerichts der USA ist am Freitag (Ortszeit) das Verbot von Homo-Ehen in Kalifornien endgültig aufgehoben worden. Prompt setzte ein wahrer Ansturm auf die Standesbeamten ein.

Voriger Artikel
Vogel und Glück sprechen mit Hungerstreikenden
Nächster Artikel
„Spiegel Online“: EU-Politiker verurteilen Abhöraktion der NSA

Ein kalifornisches Gericht hat das Verbot von gleichgeschlechtlichen Ehen im Westküstenstaat aufgehoben. Foto: Susana Bates

Washington. So viele gleichgeschlechtliche Paare wollen sich das Ja-Wort geben, dass die Rathäuser in vielen Städten am Wochenende für die Zeremonien geöffnet bleiben sollen.

Als erste schlossen die erfolgreichen Kläger gegen das Verbot den Bund fürs Leben. In San Francisco wurden Kris Perry und Sandy Stier von der kalifornischen Generalstaatsanwältin Kamala Harris getraut. Stier sagte der „Los Angeles Times“ zufolge überglücklich: „Heute ist ein fantastischer Tag.“

In Los Angeles heirateten als zweites Kläger-Paar Paul Katami und Jeff Zarillo. Als Standesbeamter fungierte der Bürgermeister der Stadt, Antonio Villaraigosa. „Ich habe im Laufe der Zeit eine ganze Reihe von Eheschließungen durchgeführt“, sagte das Stadtoberhaupt. „Niemals habe ich mich so gefreut wie heute. Ich freue mich so sehr für Euch. Heute hört Euer Warten endlich auf.“

Der Supreme Court in Washington hatte am Mittwoch die Homo-Ehen in Kalifornien zwar nicht grundsätzlich für zulässig erklärt. Er verwies den Fall vielmehr an Kalifornien zurück und bestätigte damit indirekt die Entscheidung einer niedrigeren Instanz zugunsten gleichgeschlechtlicher Hochzeiten. Dieses Gericht hatte einen Volksentscheid in Kalifornien, mit dem Homo-Ehen vor gut vier Jahren verboten worden waren, als unrechtmäßig bezeichnet.

Bis zur endgültigen Klärung wurden jedoch keine weiteren Eheschließungen mehr erlaubt. Ein Bezirksberufungsgericht in San Francisco hob am Freitag dann diese Blockade auf. Damit ging für Kalifornien eine wahre Achterbahnfahrt zu Ende.

2004 gab der Bürgermeister von San Francisco Schwulen und Lesben grünes Licht zu heiraten. Dann verhängte ein Richter einen sofortigen Stopp gegen die Regelung. Im Mai 2008 stimmten die obersten Richter des Staates der Homo-Ehe zu, Kalifornien war damals der zweite US-Staat nach Massachusetts, in dem das zugelassen wurde. Bis November 2008 wurden 18 000 Ehen geschlossen, dann stellten sich Kaliforniens Wähler mit 52 Prozent der Stimmen dagegen. Seitdem ging der Streit durch die Instanzen.

Bericht Los Angeles Times

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr