Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Wirbelsturm „Sandy“: Fußgängerin in Kanada getötet
Nachrichten Brennpunkte Wirbelsturm „Sandy“: Fußgängerin in Kanada getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:45 02.11.2012
Toronto

Wirbelsturm „Sandy“ hat auch in Kanada mindestens ein Todesopfer gefordert. In Toronto wurde eine Fußgängerin von umherfliegenden Trümmern erschlagen, wie die Polizei der Millionenstadt über den Kurznachrichtendienst Twitter am Montagabend (Ortszeit) mitteilte.

Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf mindestens 14. Dem US-Nachrichtensender CNN zufolge waren in den USA bislang 13 Todesopfer registriert worden. Der Sturm hatte in der Nacht die US-Ostküste mit voller Wucht getroffen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Windböe fegt über die Lexington Avenue in New York und mittendrin bettelt Lamar Louis um eine Zigarette.

02.11.2012

Erste Ausläufer des Hurrikans „Sandy“ haben in New York ein mehrstöckiges Haus teilweise zusammenkrachen lassen.

02.11.2012

„Sandy“ machte in New York selbst die Polizisten zu Schaulustigen. Eigentlich sollten die Beamten für Ordnung sorgen, doch ungläubig schauten sie am späten Montagabend (Ortszeit) zu, ...

02.11.2012