Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Wohnhaus in Herne brennt - Ausländerfeindlicher Hintergrund möglich
Nachrichten Brennpunkte Wohnhaus in Herne brennt - Ausländerfeindlicher Hintergrund möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 30.01.2016
Anzeige
Herne

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Herne sind fünf Menschen verletzt worden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus. In dem dreistöckigen Haus wohnten ausschließlich Ausländer. Es ist jetzt unbewohnbar, da das Feuer die Treppe zerstörte. Die Feuerwehr rettete fünf Menschen mit einer Drehleiter aus dem obersten Stockwerk. Weitere Bewohner brachten sich mit Sprüngen aus Fenstern im ersten Stock in Sicherheit. Zwei Menschen erlitten Knochenbrüche, zwei weitere kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Osten Russlands erschüttert. Das Zentrum lag laut der US-Erdbebenwarte USGS im Süden der Halbinsel Kamtschatka in etwa 160 Kilometern Tiefe.

30.01.2016

Eine Proton-Rakete ist vom kasachischen Baikonur aus mit dem ersten Teil für eine neue europäische Datenautobahn ins All gestartet.

30.01.2016

Die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und der Ausbeutung durch UN-Soldaten im vergangenen Jahr sind in 69 Fällen bestätigt.

29.01.2016
Anzeige