Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Erdbeben-Toten in Mexiko steigt auf 360
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Erdbeben-Toten in Mexiko steigt auf 360
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 30.09.2017
Mexiko-Stadt

Elf Tage nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko ist die Todeszahl auf 360 gestiegen. Allein in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt seien 219 Menschen umgekommen. Das teilte der Koordinator des mexikanischen Zivilschutzes mit. Mexiko wurde im September innerhalb von 16 Tagen von drei schweren Erdbeben heimgesucht. Das Land liegt in einer der am stärksten gefährdeten Erdbebenregionen der Welt. Das Beben am 19. September traf insbesondere Mexiko-Stadt - in der mexikanischen Hauptstadt stürzten 38 Gebäude ein, rund 1800 weitere wurden beschädigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Unfall an einem Stauende auf der Autobahn 19 in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mann ums Leben gekommen. Insgesamt 19 Menschen wurden verletzt, viele von ihnen schwer.

30.09.2017

Trotz neuer Gegenmaßnahmen der spanischen Staatsbehörden: Die Regierung von Katalonien will morgen ihr umstrittenes Referendum über die Abspaltung der Region vom EU-Land durchziehen.

30.09.2017

Um das von der Justiz verbotene Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien zu verhindern, hat Madrid das Auszählungssystem lahmgelegt. Auch die Öffnung der Wahllokale am Sonntag will man unterbinden. Die Separatisten machen unbeirrt weiter.

30.09.2017