Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Opfer der Selbstmordanschläge in Nigeria steigt auf 65
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Opfer der Selbstmordanschläge in Nigeria steigt auf 65
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 11.02.2016
Anzeige
Lagos

Bei dem Selbstmordanschlag zweier Mädchen in einem Flüchtlingslager im Norden Nigerias sind nach neuen Angaben mindestens 65 Menschen ermordet worden. Die verschleierten Mädchen hätten sich als Flüchtlinge ausgegeben, um Zugang zu dem Lager in der Stadt Dikwa zu erhalten, sagte ein Mitarbeiter der Behörde für Krisenmanagement der Deutschen Presse-Agentur. Die Täterinnen hätten ihre Sprengstoffgürtel gezündet als Hunderte Menschen an der Essensausgabe Schlange standen, hieß es. Mindestens 78 Menschen seien verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Internet häufen sich Gerüchte über eine astronomische Sensation. US-Forscher könnten die vor 100 Jahren von Albert Einstein vorhergesagten Gravitationswellen direkt nachgewiesen haben.

11.02.2016

Über die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten nach einer Studie länger als vereinbart.

11.02.2016

Nach dem Zugunglück von Bad Aibling mit zehn Toten und Dutzenden Verletzten setzen die Einsatzkräfte heute die Bergung der beiden Züge fort. In der Nacht waren die Arbeiten unterbrochen worden.

11.02.2016
Anzeige