Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Haiti steigt auf 15
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Haiti steigt auf 15
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 08.10.2018
Port-de-Paix

Die Zahl der Todesopfer nach einem Erdbeben in Haiti ist auf 15 gestiegen. Zudem seien 333 Menschen verletzt worden, teilte der Zivilschutz des Karibikstaats mit. Im Nordwesten des Landes seien mehr als 7000 Häuser beschädigt oder zerstört worden. Das Erdbeben der Stärke 5,9 hatte Haiti am Samstagabend erschüttert. Der völlig verarmte Karibikstaat war 2010 von einem heftigen Erdbeben der Stärke 7 erschüttert worden. Mehr als 220 000 Menschen kamen damals ums Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tat sorgte im vergangenen April bundesweit für Entsetzen: Insgesamt acht Jugendliche sollen in Velbert bei Essen ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Nun wird das Urteil verkündet - es fällt unterschiedlich hart aus.

08.10.2018

Der Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien schreckt auf: Wurde Wiktorija Marinowa Opfer einer sexuell motivierten Tat, oder stecken noch andere Motive dahinter? Berlin und Brüssel fordern Aufklärung.

08.10.2018

Eine frühere Pflegerin aus Polen heckt mit drei Landsleuten in Bayern den Überfall auf eine Witwe aus, bei der sie zuvor beschäftigt war. Am Ende sind zwei Freunde der Witwe tot, sie selbst überlebt schwer verletzt. Nun gibt es ein Urteil in dem Mordprozess.

08.10.2018