Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Toten nach Baustellenunglück in China auf 74 gestiegen
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Toten nach Baustellenunglück in China auf 74 gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 25.11.2016
Anzeige
Peking

Nach dem schweren Unglück auf der Baustelle eines Kraftwerkes im Osten Chinas ist die Zahl der Toten auf 74 gestiegen. Die meisten konnten inzwischen identifiziert werden. Die Plattform im Inneren eines Kühlturms war gestern aus großer Höhe eingestürzt, während die Bauarbeiter darauf standen. Viele der Opfer wurden unter einem Haufen aus verbogenen Gerüstteilen, Brettern, Zement und Baustahl begraben. Die Unglücksursache ist unklar. Verantwortliche der Baufirma räumten ein, der Bau sei in Eile vorangetrieben worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands Metall-Arbeitgeber haben die Ergebnisse des Koalitionsgipfels bei der Rente begrüßt.

25.11.2016

Die große Koalition hat nach Ansicht der Linken bei ihrem Rentengipfel am Abend einmal mehr die Chance verpasst, die Rente armutsfest zu machen.

25.11.2016

Der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, hat vor einer völligen Zerstörung des östlichen Teils von Aleppo im syrischen Bürgerkrieg gewarnt.

25.11.2016
Anzeige