Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Toten nach Zugunglück steigt auf 20
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Toten nach Zugunglück steigt auf 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 12.07.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem schweren Zugunglück in Süditalien steigt. Mindestens 20 Menschen seien ums Leben gekommen, sagte der Vizepräsident der betroffenen Provinz nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa. Er rief zu Blutspenden auf. Die Züge waren zwischen Corato und Andria nördlich der Stadt Bari auf einer eingleisigen Strecke frontal zusammengestoßen. Auf Bildern war zu sehen, wie die beiden Züge auf offener Strecke vollkommen verkeilt und einige Waggons total zerstört sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Bahnfahren ist relativ sicher. Zugunglücke - wie jetzt in Italien - haben dennoch schon Hunderten Menschen den Tod gebracht.

12.07.2016

Rom (dpa) - Bei dem schweren Zugunglück in Süditalien sollen mindestens 20 Menschen gestorben sein. Das sagte der Vizepräsident der betroffenen Provinz nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa.

12.07.2016

Oft sind in der Arztpraxis Ängste und Sorgen im Spiel. Bei Leistungen zum Selbstzahlen ist aber kühler Kopf gefragt. Die Krankenkassen werfen den Ärzten teils aggressiven Verkaufsdruck vor.

12.07.2016
Anzeige