Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahl der Versuchstiere auf mehr als drei Millionen gestiegen
Nachrichten Brennpunkte Zahl der Versuchstiere auf mehr als drei Millionen gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:57 29.10.2013
Berlin

Für wissenschaftliche Versuche sind in Deutschland erneut mehr Tiere eingesetzt worden. Insgesamt stieg ihre Zahl im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf knapp 3,1 Millionen, wie aus einer Statistik des Bundesagrarministeriums hervorgeht. Darunter waren allein mehr als 2,2 Millionen Mäuse. Eingesetzt wurden außerdem 418 000 Ratten, 166 000 Fische und 97 000 Kaninchen. Die Tiere werden unter anderem für die biologische Grundlagenforschung und für die Herstellung und Qualitätskontrolle von Medizinprodukten verwendet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da stand er damals - auf der Bühne an der Berliner Siegessäule - und lobte das deutsch-amerikanische Verhältnis in schillerndsten Farben.

„Völker der Welt - schaut auf Berlin!

04.11.2013

Barack Obama ist der erste Smartphone-User, der ins Weiße Haus einzog. Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Merkel kann es sich der US-Präsident nicht leisten, ungeschützt mobil zu kommunizieren.

04.11.2013

Man kennt das aus dem Privatleben: Manchmal kann es auch zwischen alten Freunden von Vorteil sein, wenn man sich eine Weile lang nicht über den Weg läuft.

04.11.2013