Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zahlreiche Unfälle in Polen - Mehrere Tote
Nachrichten Brennpunkte Zahlreiche Unfälle in Polen - Mehrere Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 27.03.2016
Anzeige
Warschau

Auf den Straßen Polens sind allein am Karsamstag 16 Menschen gestorben. Nach Angaben der polnischen Polizei war dies der tragischste Unfalltag seit vier Jahren. Das berichtete der TV-Sender TVN24. Insgesamt registrierte die Polizei am dem Tag demnach 79 schwere Verkehrsunfälle. Bei einem davon starben fünf Fußballer des Zweitligaklubs Wolka Pelkinska, als ihr Autobus nahe der Stadt Rzeszow mit einem Lastwagen kollidierte. Vier der jungen Männer starben noch an der Unfallstelle, ein vierter erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Islamabad (dpa) – Die Bombe explodierte in der Nähe des Kinderspielplatzes: In einem Park der pakistanischen Millionenstadt Lahore hat ein Selbstmordattentäter mindestens ...

27.03.2016

Ein warmer Ostersonntag, der Park in der Millionenmetropole Lahore ist voll mit Familien. Ganz in der Nähe der Kinderschaukeln sprengt sich ein Attentäter in die Luft, Dutzende sterben. Trotz der Militäreinsätze gegen Extremisten scheint deren Kraft ungebrochen.

28.03.2016

Der dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll der Polizei ins Netz gegangen sein. Doch die Jagd auf weitere Komplizen und Hintermänner geht europaweit weiter. In Südeuropa schlagen die Fahnder zu.

03.04.2016
Anzeige