Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Zehntausende demonstrieren gegen Regierung in Malaysia

Milliarden-Korruptionsskandal Zehntausende demonstrieren gegen Regierung in Malaysia

Ein millardenschwerer Korruptionsskandal in der Regierung treibt die Menschen in Malaysia zu einer Großdemo auf die Straßen. Die Organisatoren werden vorher festgenommen, die Lage ist gespannt.

Kuala Lumpur. Zehntausende Menschen haben in Malaysia friedlich gegen die in einen riesigen Korruptionsskandal verwickelte Regierung demonstriert. Unter massivem Polizeiaufgebot zogen sie durch die Hauptstadt Kuala Lumpur und verlangten den Rücktritt von Ministerpräsident Najib Razak.

Der Regierungschef hält sich derzeit beim APEC-Gipfel der Pazifikanrainerstaaten in Peru auf.

„Wir brauchen Ablösung“, rief der einstige Vize Najibs, Muhyiddin Yassin. Der Regierungschef feuerte ihn 2015. Muhyiddin hatte das Abwimmeln echter Ermittlungen im Korruptionsskandal gerügt. „Befreit das Volk“, stand auf Plakaten. „Wenn Najib die Regierung nicht sauber führen kann, soll er an jemand anderen abgeben“, meinte Demo-Teilnehmer Mohd Nazar Mat Juan. Bei dem Marsch war auch einer von Najibs schärfsten Kritikern dabei, der langjährige Regierungschef Mahathir Mohamad (91).

Bei dem Korruptionsskandal geht es um mehr als drei Milliarden US-Dollar, die aus dem Staatsfonds 1MDB unter Najibs Leitung verschwunden sind. Millionenbeträge auf seinen persönlichen Konten erklärte Najib als Spenden aus Saudi-Arabien. Ankläger in Singapur, der Schweiz und den USA ermitteln.

Die Teilnehmerzahl blieb hinter den Erwartungen zurück. Die Veranstalter hatten im vergangenen Jahr 400 000 Menschen mobilisiert, am Samstag schätzten sie die Teilnehmerzahl aber nur auf bis zu 80 000, die Polizei sprach von 15 000. Zur Gegendemo von Regierungsanhängern kamen nicht wie angekündigt 300 000 Menschen, sondern nach Polizeiangaben 2500. Die Regierungsgegner traten in gelb auf, die Anhänger in rot - womöglich in Anlehnung an die Gelb- und Rothemden, die bis zum Militärputsch 2014 in Thailand gegeneinander demonstrierten.

Die Sicherheitskräfte waren mit tausenden Kräften im Einsatz und hatten Wasserwerfer und Tränengastanks in Position gebracht, die aber nicht zum Einsatz kamen. Erst am Freitag hatte die Polizei die Räume der Veranstalter, der Organisation Bersih, durchsucht und die Chefin Maria Chin Abdullah und mehrere Mitstreiter festgenommen. Sie sollen womöglich illegal Spenden aus dem Ausland erhalten haben. Bersih heißt auf deutsch sauber.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.