Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zehntausende demonstrieren in Spanien für einen Dialog
Nachrichten Brennpunkte Zehntausende demonstrieren in Spanien für einen Dialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 07.10.2017
Anzeige
Madrid

Zehntausende Menschen haben in Spanien angesichts des Konflikts um die nach Unabhängigkeit strebende Region Katalonien für einen Dialog demonstriert. Unter dem Motto „Reden wir?“ gingen sie in mehreren Städten auf die Straße. Die meisten Demonstranten waren in Weiß gekleidet und trugen weiße Schriftbänder und Luftballons. In Madrid gab es außerdem eine zweite, noch größere Demonstration. Die Menschen protestierten hier gegen die Trennungspläne der wirtschaftsstarken Region.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp eine Woche nach dem Abspaltungsreferendum bleibt die Lage in Katalonien unübersichtlich. Ob und wann die Regionalregierung die Unabhängigkeit ausrufen will, ist weiter unklar. Die Krise hält das Land in Atem - aber immer mehr Spanier wünschen sich einen Dialog.

07.10.2017

Abspaltung oder Unterdrückung der Unabhängigkeitsbewegung? Mit dieser Alternative wollen sich viele Menschen im Streit um die Zukunft Kataloniens nicht abfinden. Sie forderten bei Kundgebungen am Samstag einen Dialog zwischen Madrid und Barcelona.

07.10.2017

Bei Großdemonstrationen zum Geburtstag von Kremlchef Wladimir Putin in Russland hat die Polizei zahlreiche Anhänger des Oppositionellen Alexej Nawalny festgenommen.

07.10.2017
Anzeige