Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zehntausende neue Jobs wegen der Flüchtlinge
Nachrichten Brennpunkte Zehntausende neue Jobs wegen der Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 25.04.2016
Anzeige
Nürnberg

Sprachlehrer, Wachleute, Sozialarbeiter: Aufgrund der großen Zahl von Flüchtlingen sind mehrere zehntausend Jobs entstanden. Der Beschäftigungszuwachs liegt laut des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung im mittleren fünfstelligen Bereich. In vielen Bereichen würden auch weiter Mitarbeiter gesucht. Die Zahl der offenen Stellen sei hoch. Im Vergleich zum Vorjahr sind laut vorläufiger Daten überdurchschnittlich viele Jobs in den Bauberufen entstanden, sowie bei Lehrtätigkeiten, im Objekt- und Personenschutz, in der öffentlichen Verwaltung sowie in Sozialberufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rechtspopulisten in Österreich haben Geschichte geschrieben. Ihren Triumph bei der ersten Runde der Bundespräsidentenwahl wollen sie am 22. Mai krönen. Kommt es zu einer großen Anti-FPÖ-Koalition?

25.04.2016

In Ungarn, in Frankreich, in Dänemark - in vielen Staaten erstarken Rechtsaußen-Parteien. Typische Themen sind Abschottung gegen Flüchtlinge und Kritik an der Europäischen Union.

25.04.2016

Das gute Abschneiden des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der ersten Runde der Bundespräsidentenwahl beflügelt die AfD.

25.04.2016
Anzeige