Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zivilschutz: Zahl der Erdbebentoten steigt auf 267
Nachrichten Brennpunkte Zivilschutz: Zahl der Erdbebentoten steigt auf 267
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 26.08.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem schweren Erdbeben in Italien ist auf 267 gestiegen. Das teilte der Zivilschutz mit. Bisher war in der vorläufigen Bilanz von 250 die Rede gewesen. Jedoch wurde schon befürchtet, dass es noch mehr Opfern geben würde. Das Erdbeben hatte am Mittwoch ganze Dörfer in Mittelitalien verwüstet. Auch zwei Tage danach haben mehrere Erdstöße die Katastrophenregion erschüttert. Das stärkste hatte eine Stärke von 4,8. Die Regierung Italiens hat einen schnellen Wiederaufbau der zerstörten Orte versprochen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den gesetzlichen Krankenkassen geht es in diesem Jahr und im nächsten wohl doch besser als befürchtet. Die kostenintensiven Reformen von Gesundheitsminister Hermann Gröhe schlagen erst später zu Buche.

26.08.2016

Die Visegrad-Gruppe war in den 25 Jahren ihres Bestehens selten so einig wie jetzt in der Kritik einer dauerhaften Quotenlösung für Flüchtlinge in der EU.

26.08.2016

Rom (dpa) - In der Katastrophenregion in Mittelitalien hat es wieder mehrere Nachbeben gegeben.

26.08.2016
Anzeige