Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zug rammt Auto an Bahnübergang: Mutter und zwei Kinder tot
Nachrichten Brennpunkte Zug rammt Auto an Bahnübergang: Mutter und zwei Kinder tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 27.09.2016
Anzeige
Oerel

Tragisches Unglück in Niedersachsen: Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Personenzug sind in Oerel eine junge Mutter und ihre beiden Kinder ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau den Zug an dem unbeschrankten Bahnübergang übersehen hat. Sie war mit dem vierjährigen Mädchen und ihrem einjährigen Sohn auf einem Feldweg unterwegs. Möglicherweise hätten Büsche und ein Maisfeld die Sicht behindert. Unklar ist noch, ob auch Fahrgäste des Zuges verletzt wurden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen will sich mit der Einheitsfeier in Dresden als weltoffen präsentieren. Zwei Sprengstoffanschläge erschüttern die Vorfreude und lösen Empörung aus. Der Tag der Deutschen Einheit wird abgesichert wie noch nie.

28.09.2016

In Kolumbien legen Regierung und Rebellen den ältesten Konflikt Lateinamerikas bei. Die Welt bejubelt den Friedensschluss. Doch die Kolumbianer müssen dem historischen Abkommen noch zustimmen. Und die Gegner des Vertrags machen bereits mobil.

28.09.2016

Syriens Regimeanhänger haben nach eigenen Angaben mit einer Bodenoffensive auf die Rebellengebiete der Großstadt Aleppo im Norden des Landes begonnen.

27.09.2016
Anzeige