Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zug rammt Reisebus: Drei Tote bei Unglück in Thailand
Nachrichten Brennpunkte Zug rammt Reisebus: Drei Tote bei Unglück in Thailand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 03.04.2016
Anzeige
Bangkok

Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Reisebus sind in Thailand drei Menschen getötet und rund 30 verletzt worden. Der Zug habe den Doppeldecker am Morgen an einem Bahnübergang im Distrikt Nakhon Chaisi westlich von Bangkok gerammt, meldete die Zeitung „Bangkok Post“.

An Bord seien Touristen auf dem Weg zu einem Badeort gewesen. Der Busfahrer wurde den Berichten zufolge bei dem Zusammenprall getötet, zwei der Passagiere erlagen kurz darauf ihren Verletzungen. Die Herkunft der Reisenden und die Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Papier ist alles fertig. Die ersten Migranten sollen zurück in die Türkei geschickt werden. Doch Experten fehlen, die Migranten sind wütend - und Menschenrechtsorganisationen empört.

03.04.2016

Athen (dpa) – Kein anderes Land in der Europäischen Union hat in den vergangenen Monaten einen solchen Ansturm von Flüchtlingen erlebt wie Griechenland.

03.04.2016

Der Inselstaat Vanuatu im Südpazifik ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS hatte das Beben eine Stärke von 6,9.

03.04.2016
Anzeige