Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zusammenhang zwischen Zika-Virus und Fehlbildung noch offen

Interview mit Expertin Zusammenhang zwischen Zika-Virus und Fehlbildung noch offen

Ist das Zika-Virus wirklich die Ursache für Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen? Eine Infektionsepidemiologin warnt vor vorschnellen Schlüssen.

Voriger Artikel
Mindestens 20 Tote bei Taliban-Anschlag in Kabul
Nächster Artikel
Aufklärungs-Tornados der Bundeswehr über Syrien jetzt nachtsichtfähig

Christina Frank vom Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin.

Quelle: privat/dpa

Das Zika-Virus breitet sich in Lateinamerika aus - und geht mit Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen einher. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur erklärt Infektionsepidemiologin Christina Frank vom Robert Koch-Institut (RKI), warum dennoch kein direkter Zusammenhang zwischen Virus und Fehlbildung bestehen muss.

LN: Die Weltgesundheitsorganisation WHO berät wegen des Zika-Virus über die Ausrufung eines globalen Gesundheitsnotstandes. Zu Recht?

Christina Frank : Ich finde es richtig, dass sich die WHO dazu beraten lässt. Voraussetzung für das Ausrufen des Gesundheitsnotstandes internationaler Tragweite ist ein unerwartetes Ereignis, was bei den aktuellen Zika-Virus-Ausbrüchen der Fall ist. Dann kommt es darauf an, wie hoch die Gefahr für eine interkontinentale Verbreitung eingeschätzt wird. Wichtig wäre auch, dass man einen Vorteil darin erkennt, das Vorgehen gegen das Virus international zu koordinieren.

Mehr zum Thema "Zika-Virus" erfahren Sie auf unserer Themenseite

LN: Wie hoch schätzen Sie die Gefahr einer interkontinentalen Verbreitung ein? Gibt es eine Gefahr für Deutschland?

Christina Frank : Es sieht danach aus, dass es in Afrika und Asien schon vorhanden ist. Dass es sich in den amerikanischen Ländern weiter ausbreiten wird, halte ich für wahrscheinlich. Wir können auch nicht ausschließen, dass es durch infizierte Reiserückkehrer und hier vorhandene Mücken punktuell auch Übertragungen in Deutschland gibt. Große Ausbrüche hier halten wir aber für sehr unwahrscheinlich, weil dafür das Klima in Deutschland ungünstig ist.

LN:  Im Zusammenhang mit Zika-Virus-Ausbrüchen werden gehäuft Hirnfehlbildungen (Mikrozephalie) bei Neugeborenen beobachtet. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Virus der Auslöser ist?

Christina Frank : Es deutet einiges in diese Richtung. Was man noch gar nicht abschätzen kann, ist, ob noch Co-Faktoren vorhanden sein müssen. Das könnten zum Beispiel Antikörper gegen andere Viren sein, die zusammen mit dem Zika-Virus eine Mikrozephalie auslösen. Ebenfalls theoretisch möglich ist auch noch, dass das Zika-Virus gänzlich unschuldig ist, aber ein anderer Faktor, der im zeitlichen Zusammenhang mit Zika-Virus-Ausbrüchen auftritt der eigentliche Auslöser ist. Das könnte zum Beispiel ein Medikament sein.

So oder so ist es aber sinnvoll, dass man trotz der bestehenden Unklarheit Schwangeren von Reisen in Ausbruchsgebiete abrät, denn man kann eben im Moment eine Rolle des Zika-Virus beim Entstehen der Mikrozephalie nicht ausschließen.

ZUR PERSON

Christina Frank ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin. Sie arbeitet in der Abteilung für Infektionsepidemiologie mit dem Fachgebiet für gastrointestinale Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.