Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei Männer nach Aushubarbeiten verschüttet - Lebensgefahr
Nachrichten Brennpunkte Zwei Männer nach Aushubarbeiten verschüttet - Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 19.12.2015
Anzeige
Breitnau

Zwei Brüder sind beim Ausheben einer Grube im Schwarzwald in neun Metern Tiefe verschüttet worden. Sie wurden gerettet und kamen ins Krankenhaus. Einer der Männer schwebte in Lebensgefahr. Die Brüder hatten versucht, auf dem landwirtschaftlichen Gut in Breitnau eine Wasserquelle zu erschließen, als der schwere Lehmboden sich aus bisher ungeklärter Ursache in Bewegung setzte und die Männer unter sich begrub.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem fehlgeleiteten Luftangriff des von den USA angeführten Bündnisses gegen die Terrormiliz IS sind nach irakischen Angaben neun irakische Soldaten getötet worden.

20.12.2015

Am Wochenende haben in Polen erneut Tausende Bürger ihrem Ärger über das Gebaren der regierenden Recht und Gerechtigkeit Luft gemacht. In Warschau mussten die Demonstranten wegen einer Bombendrohung früher auseinandergehen.

20.12.2015

Die schönste Frau der Welt kommt in diesem Jahr aus Spanien. Die 23-jährige Mireia Lalaguna Royo wurde auf der südchinesischen Tropeninsel Hainan zur Miss World 2015 gekürt.

19.12.2015
Anzeige