Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei Tote bei Angriff auf israelischen Busbahnhof
Nachrichten Brennpunkte Zwei Tote bei Angriff auf israelischen Busbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 18.10.2015
Anzeige
Tel Aviv

Bei einem Angriff im Busbahnhof der südisraelischen Stadt Berscheba sind zwei Menschen getötet worden - der Attentäter und ein Soldat. Mindestens sieben Menschen seinen verletzt worden, darunter Polizisten und Zivilisten, meldete der TV-Sender Channel 10.

Ein zunächst als zweiter Attentäter verdächtiger Mann aus Eritrea schwebe in Lebensgefahr, nachdem er von einem Wachmann angeschossen wurde, teilte die israelische Polizei mit. Seit Monatsbeginn erschüttert eine Serie von Schuss- und Stichwaffen-Attacken Israel und die besetzten Gebiete. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Atom-Deal mit Teheran war einer der politischen Coups des Jahres. Ab sofort muss der Iran den Worten Taten folgen lassen. Die Vertragspartner mahnen die Islamische Republik eindringlich.

18.10.2015

Die Serie palästinensischer Messerattacken auf Israelis reißt nicht ab. Die USA wollen jetzt bei der Suche nach einem Weg aus dem Konflikt helfen. Eine internationale Aufsicht über den Tempelberg in Jerusalem - ein zentraler Zankapfel - lehnt Netanjahu jedoch ab.

19.10.2015

Eine wohl psychisch kranke Frau soll ihren 11 Jahre alten Sohn in Hamburg unter eine U-Bahn gestoßen haben. Der Junge habe einen Fuß verloren, hieß es von der Feuerwehr.

18.10.2015
Anzeige