Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei Tote nach Unglück bei Flugplatzfest in Sachsen
Nachrichten Brennpunkte Zwei Tote nach Unglück bei Flugplatzfest in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 10.09.2016
Anzeige
Großrückerswalde

Es sollte ein Fest am Flugplatz im Erzgebirge werden. Doch vor den Augen der Zuschauer stoßen zwei Flugzeuge zusammen: Ein Segel- und ein Ultraleichtflugzeug kollidierten, zwei Menschen kamen ums Leben. Nach Angaben der Polizei passierte das Unglück am Nachmittag im sächsischen Großrückerswalde. Während das Segelflugzeug sicher habe landen können, sei die Ultraleicht-Maschine in ein Waldgebiet gestürzt. Die beiden Insassen, ein 54 Jahre alter Mann und eine Frau, seien dabei getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dhaka (dpa) – Bei einer Explosion in einer Fabrik in Bangladesch sind mindestens 29 Menschen getötet worden.

10.09.2016

Fünf Tage nach dem Einsturz einer fast fertigen Tiefgarage in Tel Aviv ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Es seien drei weitere Leichen geborgen worden, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

10.09.2016

Die USA und Russland haben sich auf einen Plan geeinigt, um die Gewalt in Syrien zu verringern.

10.09.2016
Anzeige