Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei Urlauberinnen bei Explosion auf Boot vor Bali umgekommen
Nachrichten Brennpunkte Zwei Urlauberinnen bei Explosion auf Boot vor Bali umgekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 15.09.2016
Anzeige
Jakarta

Zwei Urlauberinnen sind bei einer Explosion auf einem Ausflugsboot vor der indonesischen Ferieninsel Bali ums Leben gekommen. An Bord der „Gilicat II“ waren 35 Touristen überwiegend aus Europa, wie die Polizei mitteilte, 14 wurden verletzt. Einige wurden mit Brand- und Schnittwunden ins Krankenhaus gebracht. Eine der Getöteten sei eine Frau aus Österreich, sagte der Polizeichef der dpa. Medien berichteten, das zweite Opfer sei aus Deutschland, dies konnte der Polizeichef nicht bestätigen. Unter den Verletzten waren nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin zwei Deutsche.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

35 Touristen aus Deutschland und anderen Ländern sind auf dem Weg zu einer Taucherinsel bei Bali in Indonesien, es soll ein unbeschwerter Urlaubsausflug werden. Plötzlich ereignet sich eine verheerende Explosion an Bord.

16.09.2016

Investitionen für Schulen, gute Berufsausbildung, viele gute Abschlüsse: Deutschland steht gut da bei der Bildung. Doch mehr als jeder Zehnte ist abgehängt - und bleibt ohne Abitur oder Ausbildung.

15.09.2016

Nach dem Tod ihrer Tochter vor acht Jahren bekommen die Eltern der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken keine Entschädigung. Die jungen Frau war auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ während einer Nachtwache über Bord gegangen. Ein Gericht wies die Klage ab.

15.09.2016
Anzeige