Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei entführte „Grünhelm“-Mitarbeiter wieder in Deutschland
Nachrichten Brennpunkte Zwei entführte „Grünhelm“-Mitarbeiter wieder in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 06.07.2013
Anzeige
Berlin

Zwei Mitarbeiter der Hilfsorganisation „Grünhelme“, die in Syrien verschleppt worden waren, sind wieder in Deutschland. Die beiden Männer landeten nach ihrer Freilassung aus wochenlanger Geiselhaft in Frankfurt am Main. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts sagte: „Es geht ihnen den Umständen entsprechend gut.“

Das Schicksal eines dritten Entführten ist hingegen weiter unklar. Der Krisenstab im Auswärtigen Amt bemühe sich weiterhin mit Hochdruck um Aufklärung, sagte der Sprecher weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Offener Machtkampf am Nil: Nach dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi liefern sich Anhänger und Gegner des Islamisten blutige Straßenschlachten mit vielen Toten und Verletzten.

29.04.2014

Chaos und Gewalt in Ägypten. Islamisten und Mursi-Gegner liefern sich Straßenschlachten mit vielen Toten.

29.04.2014

Bad Honnef (dpa) Bei der Lufthansa-Tochter Germanwings gibt es keinen Streik. Das Unternehmen hat sich in den Tarifverhandlungen mit der Kabinengewerkschaft Ufo geeinigt.

06.07.2013
Anzeige