Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zweijährige bleibt mit Kopf in Toilettensitz stecken
Nachrichten Brennpunkte Zweijährige bleibt mit Kopf in Toilettensitz stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 27.12.2017
München

Ein Kinder-Toilettensitz hat ein kleines Mädchen in eine missliche Lage gebracht: Nach Angaben der Münchner Feuerwehr hatte sich die Zweijährige den Plastiksitz am Zweiten Weihnachtsfeiertag über den Kopf gestülpt - und blieb darin stecken. Die Mutter und eine Bekannte versuchten vergeblich, die Kleine zu befreien. In ihrer Not brachten die Frauen das Mädchen zur Feuerwache. Die Einsatzkräfte zerschnitten den Toilettensitz mit einer Handsäge. Nach kurzer Zeit konnten die zwei Frauen mit dem Kleinkind wieder nach Hause gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zoll und Polizei in Deutschland haben in diesem Jahr so viel Kokain sichergestellt wie nie zuvor.

27.12.2017

Der Blick in die eigene Stasi-Akte - manche trauen sich das erst als Rentner. Inzwischen erkundigen sich aber auch viele aus der „Enkelgeneration“ über verstorbene Angehörige, wie der Chef der zuständigen Behörde weiß.

27.12.2017

Nach dem gewaltigen Felssturz in Österreich können Bewohner der Gemeinde Vals ihr Tal auf einem eigens gebauten Notweg nun wieder verlassen.

27.12.2017