Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zweite Terrorgruppe bekennt sich zu Klinik-Bombe in Pakistan
Nachrichten Brennpunkte Zweite Terrorgruppe bekennt sich zu Klinik-Bombe in Pakistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 08.08.2016
Anzeige
Islamabad

Nach der Terrormiliz Islamischer Staat hat eine zweite Extremistengruppe den Selbstmordanschlag vor einer Klinik in der südwestpakistanischen Stadt Quetta für sich reklamiert. Der Sprecher der Talibangruppe Jamaat ul Ahrar, Ehsanullah Ehsan, erklärte in einer E-Mail an verschiedene Medienhäuser, die Gruppe habe den Anschlag verübt. Zuvor hatte sich eine IS-nahe Quelle zu Wort gemeldet und gesagt, der Islamische Staat beanspruche den Angriff für sich. Bei der gewaltigen Detonation waren mindestens 70 Menschen getötet und etwa 200 weitere verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung schickt gut drei Wochen nach dem Putschversuch einen Staatssekretär in die Türkei - als Geste der Solidarität. In Ankara hätte man sich allerdings Außenminister Steinmeier erhofft.

09.08.2016

Gut drei Wochen nach dem Putschversuch in der Türkei hat Deutschland einen Staatssekretär und damit erstmals einen Vertreter der Bundesregierung nach Ankara geschickt.

08.08.2016

Kurz vor einem Treffen mit Kreml-Chef Wladimir Putin hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vor einem Millionenpublikum die Einheit des Landes beschworen und Deutschland kritisiert.

15.08.2016
Anzeige